Windenergie speichern!

Windenergie speichern mit Hochleistungs-Lithium Akkumulatoren.

Eine weitere Methode der Speicherung liegt auf der hydraulischen Ebene. Da es sich beim ISWEOS-Tower um einen Widerstandsläufer handelt, kann man mit Ihm "DIREKT" (wurde bereits getestet) eine Hydraulikpumpe antreiben und so unter anderem Hydraulikspeicher füllen. Mit der gespeicherten Energie, in den Hydraulikspeichern, kann man mittels Hydraulikmotor  einen Generator ansteuern. So erreicht man bei dementsprechender Auslegung der Gesamtanlage ebenfalls "AUTARKIE".